• DE
  • Engagement für Hilfsbedürftige, für Toleranz und Bildung

    Als international tätiges Unternehmen wissen wir, wie wichtig und wertvoll ein von Respekt geprägter interkultureller Austausch ist. Ebenso wissen wir, dass die Zukunft unseres Unternehmens in den Händen der kommenden Generationen liegt.

    Aus diesem Grund engagieren wir uns in unserer Nachbarschaft in besonderem Maße für Kinder und Jugendliche, fördern ihre Bildungschancen, ihre Kreativität und ihre Toleranz gegenüber anderen Kulturen. Am Standort Lünen haben wir die Patenschaft für das Projekt „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ an der Realschule Brambauer übernommen. Schüler mit Wurzeln in über 20 Nationen setzen sich seit 2015 aktiv gegen Diskriminierung und für ein multikulturelles, tolerantes Miteinander ein. Werte, die auch in unserem Unternehmen größte Bedeutung erfahren.

    Selbstvertrauen, Kreativität und kulturelles Interesse werden beim Kinderclub der Dinslakener Burghofbühne gefördert. In dem Theaterprojekt können sich Kinder zwischen acht und elf Jahren auf der Bühne frei entfalten. STEAG Power Minerals fördert die Teilnahme von Kindern aus finanzschwachen Familien. Damit wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, dass der Zugang zu kultureller Bildung zukünftig keine Frage des Einkommens der Eltern ist.

    Seit 2013 engagieren wir uns zudem für die Dinslakener Tafel. Traditionell spenden unsere Mitarbeiter in der Vorweihnachtszeit Lebensmittel für hilfsbedürftige Familien sowie Geschenke für deren Kinder.